Wärmespeicher

Speichertechnik, die funktioniert!

Qualität ist unser Standard

Modernste Verarbeitungstechnik und höchste Präzision sind für uns selbstverständlich.

Anschlüsse

Alle Anschlüsse des Hydrax Wärmespeichers entsprechen den gängigen Normen und sind optimal positioniert. Sie können sämtliche Wärmeerzeuger am richtigen Ort einfach anschließen. Auch an zukünftige Installationen, wie z.B. weitere Speicher zur Erhöhung der Kapazität, haben wir gedacht. Die Anschlüsse sind schon da.

Hygieneboiler

Der Hygieneboiler ist physikalischen Grundsätzen folgend ideal im Wärmespeicher eingebaut. Die Brauchwassererwärmung erfolgt linear vom kühlen zum heißen Bereich des Speichers und bewirkt eine sich immer wieder erneuernde maximale Temperaturschichtung. Ihr Vorteil: Selbst in nur teilbeladenem Zustand haben Sie immer warmes Wasser. Der im Verhältnis zur großen Austauschfläche kleine Inhalt wird mehrmals täglich umgesetzt. Legionärsbakterien haben keine Chance sich gesundheitsgefährdend zu vermehren. Durch kurze Verweilzeiten sowie Verwirbelungen im Fluid wird die Kalkausfällung stark minimiert.

Solarwärmetauscher

Der Solarwärmetauscher ist im Speicher ganz unten im kühlsten Teil platziert. Somit erreicht er höchste Effizienz und einen maximalen Wirkungsgrad. Durch die einzigartige Bauweise, Strömungsturbulenz und sehr dünne Wandstärke des Wellrohrs ergeben sich im Vergleich zu herkömmlichen Tauschern deutlich bessere k-Werte. Die Wellrohre für Solarwärmetauscher und Boiler sind aus hochwertigem korrosionsbeständigem Stahl (V4A) gefertigt.

Temperaturschichtung

Spezielle Thermo- und Strömungsleiteinrichtungen (Schichtmodule) schichten jeden Wärmeeintrag im richtigen Temperaturbereich.

Thermometer/Fühler

Das Kunststoff-Steckmodul für Temperaturfühler und Thermometer ist eine technische Neuheit (siehe auf der Rückseite). Der Wärmeverlust wird erheblich reduziert und ist somit wesentlich geringer als bei herkömmlichen Anschlüssen. Unsichere Gewindeabdichtungen und zeitaufwendige Montagen sind Vergangenheit.

Weitere Informationen: www.speichertechnik.com